Das Kleinfamilienmonster

Nach einer Panne kommt hier nun der richtige Comic. In Helenes zweitem Comic geht es unter anderem um ihre Erfahrung mit LAT. Das steht für „living apart together“ und beschreibt Paare, die in einer Beziehung sind, eventuell auch gemeinsam Kind(er) haben und dennoch in getrennten Wohnungen leben.

1 Kommentar

  1. Hey ihr lieben Menschen!

    Oh mensch, der Comic spricht mir total aus der Seele (weil brandaktuell — und überhaupt)! Der Punkt ist gut getroffen, manchmal scheitert die Theorie einfach an der reellen Grenze von Zeit und Energie. Da ist die Raumdimension der Kleinfamilie manchmal die bessere Option, um überhaupt auch wieder Energie und Zeit für Kram zu haben, der nicht direkt mit diesem Minikosmos zu tun hat. Das Ganze aber trotzdem möglichst progressiv zu gestalten ist zumindest hier aber auch das Ziel — an Inspiration mangelt es aber tatsächlich 😦 Klar, eigene Gedanken sind möglich und wichtig, aber manchmal steckt man auch so tief drin dass es schwer ist darüber hinaus zu blicken… Und an der Stelle bin ich für Impulse von Außen einfach super dankbar.

    Kurzum: hat hier eine:r Tipps? Literatur, Filme, Podcasts, Vortragsreihen, Camps?

    Bin dankbar für alles! 🙂
    Und auch für diese Seite! Dickes Danke und liebe Grüße!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s