Autor*innen

Du willst deinen Senf dazugeben? Kannst du machen.

Nicola verwaltet gemeinsam mit Almut diesen Blog. Linke Freiheit macht Kleinfamilien!

Almut verwaltet gemeinsam mit Nicola diesen Blog. Sie lebt (vorerst wieder) in einer stinknormalen Mietwohnung mit ihrem Freund und 2 Kindern und versucht (weiterhin und hoffentlich bald wieder in kollektiverer Wohnform) verbindliche Beziehungen zu Kindern und Erwachsenen außerhalb der Kleinfamilie zu leben.(Die Theorie wischt der Praxis nicht den Arsch ab).

Helene hat sich in ihrer Schwangerschaft schon oft gewundert – wie ihr aus ihrem Comic erfahren könnt. Schwangersein.

Lailas Gesuch ging im August 2018 über einen Emailverteiler in einer größeren Stadt in Deutschland. L. hat uns erlaubt, dieses Gesuch zu posten. Gesuch für Hausprojekt

Paul will alles und zwar sofort. Ansonsten lebt er mit zwei Kindern und Freundin zusammen auf der Suche nach neuen Gefährt*innen, nachdem sich die Wege der ersten Wohngemeinschaft mit Kindern getrennt haben. I don’t care! – Ohne Kinder in den Kommunismus?

Lene liebt Kinder und Kapitalismuskritik. Sie wundert sich über die Hartnäckigkeit, mit der sie das Kinder-Thema in ihrem Hausprojekt eingebracht hat. Auf ins Hausprojekt

Toni mag Kinder und kollektives Wohnen. Comics mag sie eigentlich nicht so sehr, aber erschien ihr als geeignete Ausdrucksform. Unter Eltern

Sandra & Lucas sind ein heterosexuelles Paar mit einem Baby, das Ende November 2016 geboren wurde. Wir wohnen derzeit in einer 11er WG. Dieser Text entsteht im Juni 2017. Unser Kind ist jetzt fast sieben Monate alt. Unsere Beobachtungen, Einschätzungen und Reflexionen sind und können nur eine erste Zwischenbilanz sein. – Babyfon an Theorie: „Hier soweit alles in Ordnung!“

Anna & Eva leben in heterosexuellen Beziehungen, möchten jedoch als Freundinnen ein Kind zusammen bekommenCo-Mütter werden

Wölkchen lebt mit Wahlfamilie und WG in Berlin und ist (mit)verantwortlich für ein Kleinkind. Wölkchen ist ein sozialer Elternteil und sucht dafür noch einen tolleren Begriff zur Kommunikation nach außen. – „Du bist aber nicht die Mutter!“

Ricarda Montag versucht sich seit einigen Jahren am Leben in Gemeinschaft, fragt sich regelmäßig was die richtige politische Arbeit im Falschen ist, arbeitet an Bewegungsinfrastruktur und lebt in einer klasse Zweierbeziehung die eigentlich nicht ganz so polyamor ist wie sie vorgibt zu sein. Leben ohne Kinder mit Kindern

ViolA aus Leipzig: * queerfeministisch * neben allen kapitalistischen Zwängen anarchistisch im Kopf * alleinerziehend mit ganz grandiosem Wirbelwind * findet so ziemlich alles wichtiger als Deutschland * schon mehr als 30 Jahre alt * mag koffeinfreien Kaffee mit Sojamilch * ist müde und öfter mal ratlos *Mama, Papa, Momo & Über Verbindlichkeit, Hedonismus und verbindlichen Hedonismus

Ana lebt in einer funktionierenden Care Community: Insgesamt teilen sich 3 Elternteile die Verantwortung für Zwillinge und einen weiteren Jugendlichen. Warum noch eine Mutter für meine Kinder eine große Bereicherung ist.